Kimchi

kimchi

Chinakohl gehört ja nicht gerade zu meinen Lieblingsgemüsen. Da fehlt es mir immer ein bisschen an Phantasie, den schmackhaft einzusetzen und der Familie (und mir selbst) anzubieten. Hin und wieder taucht er aber doch in der Gemüsekiste auf. Und dann heisst es, erfinderisch werden. In Verbindung mit Obst ist es nicht so mein Fall. Neulich hab ich euch schonmal die Gemüserollen vorgestellt. Oder zusammen mit der Pad Tai Sosse. Hier ist noch eine andere Variante: Kimchi. Eine Art koreanisches Sauerkraut. Der Kohl wird u.a. zusammen mit Ingwer, Knoblauch und Chili milchsauer vergoren. Ich habe mich grob an dieses Rezept gehalten. Vorsicht scharf!

Kimchi habe ich durch einen Freund kennengelernt, der eine zeitlang mal in einem koreanischen Restaurant mitgekocht hat. Hält sich eine gute Weile im Kühlschrank.

About these ads

3 Responses to “Kimchi”


  1. 1 Pia 6. März 2012 um 09:06

    ach ja Chinakohl…. ich kenn die Probleme.Imme rnur pfannengerührtes ist auch doof.
    Ich hab neulich eine Suppe draus gekocht. Mit Pilzen, Champignons, Tofu und Kartoffeln in ein bischen körniger Brühe. Alles grade so, dass es ein bsichen angegart war ( außer den Knollen nat.).
    Und das Exemplar, dass ich grade noch im Keller liegen habe soll eine vegane Lasagne werden.

    Lieben Gruß.

  2. 2 Frau Bats 6. März 2012 um 14:46

    Kimchi ist so genial…sabber…

  3. 3 Inés 6. März 2012 um 19:14

    oh wow, das wollte ich schon immer mal wissen was das ist. Habe ein buch gelesen in dem das vorkommt, und konnte damals aber nicht viel darüber finden. soll so lecker sein und sau gesund :-)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: