Gemüsekiste KW 41

gemuese-4

gemuese-2

Und wieder verwöhnt uns die Gärtnerei mit frischen, nach Herbst duftenden Köstlichkeiten. Das liebe ich an Freitagen sehr. Diesmal in der Kiste:

  • köstliche knackige rosé Weintrauben
  • 5 lange fairtrade BioBananen
  • 4 Birnen
  • 12 Äpfel
  • 4 große lange Paprikaschoten
  • 12 Karotten
  • 1 Fenchel
  • 1 Kohlrabi
  • 1 Gurke
  • 4 Zucchini
  • 1 kleiner Wirsing
  • 1 Kästchen Kresse
  • 1 Tüte Feldsalat

Ich fürchte, die Trauben werden die Kinder ratz fatz wegfuttern (schnell meine Portion sichern), den Wirsing werde ich vielleicht in Kokossosse zu Reis machen oder gebraten zu Nudeln. Feldsalat abends mit warmen Äpfeln, Zwiebeln und Nüssen.

About these ads

8 Responses to “Gemüsekiste KW 41”


  1. 1 isa. 12. Oktober 2012 um 11:34

    toll, was alles so in eine kiste passt! :-) und deine rezeptideen dazu tönen auch superlecker!

  2. 2 michèle 12. Oktober 2012 um 11:55

    ich komme zum abendessen, oki?!

    ein wunderbares wochenende wünscht dir michèle

  3. 3 Sue 12. Oktober 2012 um 11:57

    Liebe Ramona,

    das sieht ja richtig lecker aus!
    Wünsche Euch viel Spass beim kochen & ein schönes Wochenende – mit besserem Wetter, als es bei uns kommen soll! :o)

    Herzliche Grüsse

    Sue*

  4. 4 shushansonnemond 12. Oktober 2012 um 12:44

    Oh, die Weintrauben sehen tatsächlich zum Anbeißen aus!
    Die Idee mit dem Salat und den warmen Äpfeln usw. liest sich auch toll – die kannte ich so noch nicht, aber das werde ich mal ausprobieren. Ich könnte mir vorstellen, dass das auch die Kinder mögen werden.
    Unsere Kiste kam am Dienstag und ist jetzt schon bis auf eine Stange Lauch und ein paar Möhren, ach ja, und die Äpfel (davon haben wir zur Zeit eine Schwemme!) leergefuttert. Naja, wenn ich das jetzt so lese, ist es doch nicht so wenig *lach* – aber ob es bis nächsten Dienstag reicht? Bin mir nicht so sicher.

    Liebe Grüße,
    Shushan

  5. 5 Karin 12. Oktober 2012 um 14:22

    Ich freue mich schon auf das Wirsing mit Kokosmilch Rezept ;-)

    • 6 jademond 13. Oktober 2012 um 07:19

      oh, das ist ganz einfach. koblauch, zwiebel & wirsing mit ein bisschen scharf (chiliflocken oder cayenne oder peperoni) anbraten, mit etwas gemüsebrühe ablöschen und garen. kokosmilch nach belieben dazu. mit salz abschmecken. fertig. variieren kann man mit zitronensaft, anderem gemüse dazu, erdnussbutter…

      • 7 Karin 14. Oktober 2012 um 16:09

        Ich hätte nie daran gedacht, Wirsing mit Kokosmilch zu kombinieren aber da ich beides liebe werd ich es so bald wie möglich ausprobieren! Danke fürs Rezept :-)

  6. 8 hexengefluester 13. Oktober 2012 um 05:15

    Wir haben momentan jede Woche verschiedene Trauben in der Biokiste. Sie sind immer soooo lecker! <3
    Wirsing hab ich auch letzte Woche gehabt. Mit der einen Hälfte hab ich Paprika gefüllt (hab den Wirsing vorher in so ne Art Curry verwandelt). Die andere Hälfte will noch verwendet werden…
    LG
    Karmi


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: