Schwangerenyoga Website (und Verlosung)

Eines der intensiven Projekte des letzten Jahres war unter anderem die Website schwangeren-yoga.com, die ich zusammen mit der Münchner Arbeitsgruppe Kundalini Yoga erstellt habe. Geschaffen werden sollte eine Website, die all das Wissen, die Erfahrungen und Informationen rund um das Thema Schwangerschaft vorallem aus yogischer Sicht, sammelt und zur Verfügung stellt. Die Website ist natürlich noch nicht fertig. Vielmehr wächst sie nun nach und nach durch Inhalte und Artikel. Wenn du Lust hast, schau gern einmal vorbei, schmöker ein bisschen, stelle Fragen, äußere Kritik und Themenwünsche. Wir freuen uns auf jedes Feedback. Aktuell gibt es auch eine Buchvorstellung zum Thema Fruchtbarkeitsyoga und damit verbunden eine Verlosung von 2 Exemplaren des Buches.

About these ads

4 Responses to “Schwangerenyoga Website (und Verlosung)”


  1. 1 Nina Wunder 17. November 2012 um 12:59

    Hallo Ramona,
    inhaltlich ist die Seite toll geworden, ich bedauere, dass es in meiner Nähe kein Angebot gibt, klingt wirklich toll!
    Ich habe beim ersten Überfliegen doch einige Rechtschreibfehler (Vertipper) gefunden, habt ihr Interesse zu korrigieren?
    Kann ja sein, dass das gerade keine Priorität hat, falls doch, sag einfach Bescheid, dann helf ich gern ;-)
    Alles Liebe von Nina

  2. 2 wildewoelfin 17. November 2012 um 15:10

    Ich bin immer weider dankbar, dass es Seiten wie diese gibt. Gerade, wenn man selber schwanger ist, benötigt man Artikel und Quellen, die mit Liebe gefüllt, sich dem Thema widmen.
    Und für kreative/spirituelle Schwangerschafts-Artikel, bin ich ja immer dehr offen.

  3. 3 Mama im Wachstum 17. November 2012 um 18:16

    Die Seite finde ich sehr schön. Spannend fände ich auch die Betrachtungsweise und den Zugang zum Stillen, falls es da Yoga-Gedanken dazu gibt.
    Beim Durchlesen hab ich Euer Familienboard wieder gesehen, dass du damals an deinem 120. Schwangerschaftstag vorgestellt hast. Nützt ihr es noch und wenn ja wie?
    Alles Liebe, Katharina

    • 4 jademond 19. November 2012 um 12:20

      Ja, es hängt im Wohnzimmer und ist eien Art Pinnwand für wichtige Sachen, die aber nicht im Weg rumliegen sollen. Ideen, Öffnungszeiten (Bibliothek), Telefonnummern (zum Semmeln bestellen), Gutscheine, Arztrezepte, Fotos…ein sich ständig erneuerndes Sammelsurium an Alltag und Familie.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: