Über meinen spirituellen Namen

Pendra with real swords

Years ago I got my spiritual Name by Yogi Bhajan. It’s Raghubir Kaur and means „The keeper of Gods power“. Ra is sun and Bir creativity. Here you can learn more about spiritual names and their purpose.

***

Was ist ein spiritueller Name?

Ein spiritueller Name unterstreicht den nicht-weltlichen Weg. Nonnen und Mönche tragen ihn. Aber auch anderswo begegnen uns spirituelle Namen, selbst ausgesucht oder vergeben, die einen bestimmten Weg begleiten. Der Spirituelle Name drückt den Haupt-, Kraft-, bzw. Wesensaspekt einer Person aus. Er steht in Einklang mit den geistigen Qualitäten und mit dem Lebensweg des Menschen. Er erinnert uns daran, wer wir sind und was unsere Aufgabe in diesem Leben ist. Alles, was passiert, hat Bedeutung und Wirkung. Unser Name, den uns unsere Eltern geben. Aber auch der Name, den wir von einem spirituellen Lehrer oder Begleiter erhalten oder einer, den wir uns selbst geben.

Sich einen Namen geben zu lassen zieht keine Verpflichtungen nach sich; ob und wie man ihn verwenden will, bleibt einem völlig selbst überlassen. Im Alltag kann er helfen, uns an den eigenen spirituellen Weg zu erinnern.

„Nam means a noun. Noun is the name of a person, place or thing. So Sat Nam means „Truth is my identity.“ That’s my Nam. That’s my name. When one asks for a spiritual name, that name describes the destiny.“ ~ Yogi Bhajan, The Master’s Touch, June 27, 1996

Hier gibt es noch einen wunderschönen englischen Text, der gut zusammenfasst, worum es bei einem sprituellen Namen geht. Und hier hat der Mann schonmal drüber geschrieben.

Namen aus dem Sikh Dharma

Viele Kundalini Yogis haben sich einen spirituellen Namen von Yogi Bhajan geben lassen. Diese Namen stammen aus dem Sikh Dharma und bestehen aus mindestens zwei Teilen, wobei der letzte Teil immer Kaur („fürstliche Frau“) oder Singh („Löwe“, ein Fürstentitel für Männer) lautet. Damit wird die Überzeugung ausgedrückt, dass alle Menschen fürstlich geboren sind, dass es also keine Menschen gibt, die wertvoller als andere sind. Die Namen kommen aus dem Gurmukhi, der heiligen Sprache der Sikhs. Jeder Name hat eine bestimmte Bedeutung.

Mein spiritueller Name

Meinen spirituellen Namen habe ich vor einigen Jahren bei 3HO „beantragt“. Damals lebte Yogi Bhajan noch und vergab die Namen. Heute macht das die von ihm geschulte und beauftragte Nirinjan Kaur. Ich füllte also das Formular aus mit meinem bürgerlichen Namen und meinem Geburtsdatum. Darauf wurde dann mein Spiritueller Name abgeleitet. (Hier kann man schön über den Prozess der Namensvergabe nachlesen und auch das Formular finden.) Einige Wochen später erhielt ich einen Brief (ja, so richtig noch aus Papier), in dem mein neuer Name verkündet wurde. Heute geht das schneller per email. Und was stand drin?

Mein spiritueller Name ist Raghubir Kaur. Er bedeutet „the keeper of gods power“ (Hüterin von Gottes Kraft). Ra ist die Sonne und Bir steht für Kreativität.

Ich gebrauche ihn zusammen mit meinem bürgerlichen Namen, meistens aber nur im schriftlich. Gesprochen habe ich mich noch nicht ganz dran gewöhnt, obwohl ich ihn sehr kraftvoll und schön finde. Einer meiner Aufgaben nach der Yogalehrerausbildung war, meinen spirituellen Namen mehr zu gebrauchen. Ich arbeite dran und bin gespannt, was es mit sich bringt. Frei nach dem Motto: der Name ist Programm. Es ist ein großer Schritt für mich, darüber offen hier zu schreiben.

Advertisements

2 Responses to “Über meinen spirituellen Namen”


  1. 1 Melanie 5. Mai 2010 um 17:08

    Ich finde deinen spirituellen Namen sehr schön, er klingt (habe gleich nach der Aussprache bei 3HO gesucht) sehr gut und ich finde die Bedeutung paßt sehr gut zu dir.
    Liebe Grüße
    Melanie

  2. 2 Karin 5. Mai 2010 um 17:33

    schön, dass Du drüber geschrieben hast. Ist für mich so ne ganz andere Welt. Ich freu mich sehr, dass Du uns daran teilhaben lässt
    Karin


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: