Hochzeitstorte

hochzeitstorte

tortendeko

tortenstueck

Yesterday I got married. We had a lovely day with snow and celebration with our family. My daughter wished for a cake. So I made one. A yummy raw rasberry cake. As we couldn’t find the bride&groom-topper for the cake, we took Hänsel & Gretel instead.

***

Wir haben also geheiratet. Wunderschön ganz für uns. Mit Schnee. Und dem Bürgermeister höchstpersönlich. Es gab auch eine Torte. Die hat sich die Tochter gewünscht, die am liebsten ein rauschendes Fest mit Kutsche (oder wahlweise Pferdeschlitten bei diesem tollen Winterwunderwetter) gefeiert hätte. Eine lecker, rohe Hochzeitstorte. Die Tochter wollte eigentlich ein Brautpaar auf die Torte stellen, das sie in ihren Schätzen für eben einen solchen Anlass aufbewahrte. Aber wir konnten das Brautpaar nicht finden. Also mussten kurzerhand Hänsel und Gretel stellvertretend die Symbolträger sein.

Die Torte selber sollte eine Schwarzwälder-Kirsch werden, aus Kirschmangel ist es aber eine Himbeertorte geworden. War auch sehr lecker. Für die Zubereitung hätte ich mehr Zeit gebraucht, damit die einzelnen Schichten ansehlicher geworden wären. Ich habe keine Mengenangaben gemacht, weil ich das meist nach Gespür mache und je nach Konsistens der Masse anpasse. Als Richtwert nehme ich meistens eine kleine Tasse.

Und so hab ich’s gemacht

  • Der Boden: Datteln, Mandeln, Kakao, Carob

Alle Zutaten im Mixer (Vitamix) zu einem Teig verarbeiten. Diesen teilen und dünn ausrollen. Auf einen Teller einen Tortenring platzieren und den Boden auslegen und leicht festdrücken.

  • Die Himbeerschicht: Himeeren (gefrorene) und eingeweichte Datteln zu einer Marmelade vermixt

Geforene Himbeeren mit bissl Wasser und den Datteln zu einer Masse (geschmeidig oder mit Stückchen verabreiten). Die Hälfte der Himbeermasse auf dem Tortenboden verteilen. In den Gefrierschrank stellen zum Festwerden.

  • Die Sahne: eingeweichte Cashewnüsse, Kokosmehl, Kokosöl, Kokosraspeln, eine Prise Salz, Agavendicksaft, Vanille

Alle Zutaten zu einer geschmedigen Masse vermixen. Wenn die Himbeermasse im Gefrierschrank fest genug ist, die Hälfte der Cashewsahne drauf verteilen und wieder in den Gefrierschrank packen. Nach einer Weile auf die gleiche Art die Zweite Etage aufbauen. Erst den Teig, dann Himbeermarmelade, dann Sahne. Verzieren, Kühlen, Servieren.

Kann man auch machen, wenn man nicht grad heiratet ;-)

Advertisements

16 Responses to “Hochzeitstorte”


  1. 1 gardenmama 3. Dezember 2010 um 20:58

    Congratulations!!! It sounds like an incredible celebration : )
    The cake is absolutely stunning ~ Warmest wishes to you and your family!!

  2. 2 Smilla 3. Dezember 2010 um 21:19

    Wie schön!
    Herzliche Glückwünsche!
    Smilla

  3. 3 eva 3. Dezember 2010 um 21:24

    Woah, ich fand das this-moment-Bild zwar ungewöhnlich, aber darauf bin ich ja nun gar nicht gekommen. *lach*

    Auch von mir alles, alles Liebe und Gute Euch beiden bzw. Euch allen für Euren gemeinsamen Lebensweg! Wie schööön – ich freue mich sehr für Euch! :-)

    Liebe Grüße,
    Eva

  4. 4 junimond 3. Dezember 2010 um 21:27

    wow, die torte sieht klasse aus! hänsel & gretel finde ich sehr passend für eure hochzeit … ein gutes omen auch!

    hast du die mandeln für den tortenboden eingeweicht oder einfach trocken in den vitamix geworfen?

  5. 5 Inés 3. Dezember 2010 um 21:36

    Alles Liebe auch von mir. Geniesst einfach jeden Moment des gemeinsamen Weges. Wir haben auch nur so klein geheiratet, sollte zwar nochmal was grösseres kommen, aber irgendwie ist bisher nie was draus geworden und ich erinnere mich trotzdem an den schönen Tag gern zurück.

    xx

  6. 6 Markus 3. Dezember 2010 um 23:21

    Gratulation auch nochmal von mir. Wünsch euch alles alles Gute! Lustig find ich das mehr als die Hälfte des Artikels das Rezept der Hochzeitstorte ist :)

  7. 7 Sianna 4. Dezember 2010 um 04:31

    Uiuiui… Das sind ja tolle Neuigkeiten! Auch von mir herzliche Glückwünsche und alles Gute und Liebe für den weiteren gemeinsamen Lebensweg.

    LG
    Sianna

    P.S. Die Hochzeitstorte sieht klasse aus!

  8. 8 Pilli 4. Dezember 2010 um 14:51

    Alles Gute und eine wundervolle Zeit zusammen!

    Lieben Gruß, Pilli

  9. 9 Karin 4. Dezember 2010 um 16:17

    Ich wünsche Euch von Herzen alles Gute
    Karin

  10. 10 Pia 4. Dezember 2010 um 16:22

    Auch von hier alles Gute für Euch und Euren weiteren Weg.
    Lieben Gruß.

  11. 11 naturmama 4. Dezember 2010 um 21:02

    hey, herzlichen glückwunsch!!!

    du bist der hammer; du machst dir deine eigene hochzeitstorte und postest dann auch noch das rezept :-)

    von herzen alles gute für euch! lieben gruss.

  12. 12 ulrike 4. Dezember 2010 um 21:13

    Ich wünsche euch alles Gute, viel Respekt, Kraft und Zeit miteinander und füreinander!

    Die Torte finde ich klasse :)

    Liebe Grüße*

  13. 13 Micha 5. Dezember 2010 um 19:07

    Oh, warum entdecke ich das erst jetzt? Ganz herzliche Glückwünsche nachträglich!!!
    Micha

  14. 14 hexengefluester 5. Dezember 2010 um 19:46

    Herzlichen Glückwunsch!!!
    :)
    Und sieht sehr lecker aus…
    LG
    Karmi

  15. 15 Steffi 6. Dezember 2010 um 19:27

    Von mir auch: Alles Gute für euren gemeinsamen Weg, wo er auch hinführen mag.
    So schöne Bilder wieder bei dir.
    Und ich würde mich wirklich freuen, dich live kennen zu lernen, vielleicht nächstes Jahr.


  1. 1 Unsere Küchengeräte « Jademond Trackback zu 31. Dezember 2011 um 12:25

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: