2. Advent

2.Advent

..das zweite Kerzlein brennt...

schokohappen

Die Reste vom Tortenboden als Schokohappen

rohe lebkuchen

roher Lebkuchen

rohe lebkuchen

für jeden zwei

I enjoyed a wonderful 2nd Advent Sunday with yummy raw ginger bread treats and candlelight. Still bathing in memories of our wedding before heading into a busy week. Have a great Sunday!

***

Während das Winterwunderland draussen im Regen ersäuft, machen wir’s uns drinnen gemütlich bei Kerzen und Lebkuchen. Die Zeit rast. Noch zwei Wochen, dann ist der Mann wieder da. Mein Mann. In der Zwichenzeit viel zu tun: Geschenk verpacken, Pakete verschicken, Bestellungen abarbeiten, Projekte weiterführen, beginnen, beenden, Zirkusaufführung der Tochter besuchen…Wenn der Mann dann da ist das Krippenspiel & die kleien Weihnachtsfeier vom Sohn, die Theateraufführung der Tochter, Weihnachtsbasteln in der Schule….das Rad steht nicht still. Aber momentan fühle ich mich, trotz Erkältung, ziemlich ausgeglichen. Ich schwelge noch in Hochzeitsgefühlen und Familienzeitnachklang. Habt einen schönen 2. Advent!

Rohe Lebkuchen

Für den Teig Mandeln, Sonnenblumenkerne (oder andere Nüsse) zusammen mit Datteln, Feigen und Lebkuchengewürz zu einer knetbaren Masse mixen. Zu einer Rolle formen und in Scheiben schneiden.

Glasur: Bisschen Kokosöl und Kakaobutter vorsichtig schmelzen (an der Heizung oder im Dörrapparat). Mit Agavendicksaft und Kakopulver und einer Prise Salz zu einer dickflüssigen Masse verrühren.

Lebkuchen in die Glasur dippen und auf ein Stück Backpapier legen. Mit einem Stück Nuss verzieren und im Kühlschrank fest werden lassen.

Raw Gingerbreads

Mix almonds, sunflower seeds (or other nuts) together with dates, figs and ginger bread spices in your blender for a kneatable dough. Form a roll and cut into circles.

For the chocolate melt a bit of coconut oil and coca butter (on your heating or your dehydrator). Stirr in  cacao powder, a pinch of salt and agave nectar for sweetness. 

Dip your ginger breads in the chocolate, decorate with nuts and set on a wax paper in the freezer for a while until chocolate gets hard. Enjoy!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: