Aus der Weihnachtswichtelstube: Kerzen verzieren

kerzengestalten

kerzengestalten

kerzengestalten

kerzen

Die Wartezeit auf Papa haben wir uns mit Kerzenverzieren vertan. Immer wieder eine schöne Aktivität für die Kinder und mich. Es gibt Knetbienenwachs oder dünne Wachsplatten von Stockmar. Wir haben die Wachsplatten genommen. Man kann dann Ausstechformen benutzen oder die Kerzen frei gestalten. Durch Kneten in der Hand wird das Wachs weich und lässt sich gut formen.

Advertisements

2 Responses to “Aus der Weihnachtswichtelstube: Kerzen verzieren”


  1. 1 gardenmama 18. Dezember 2010 um 17:42

    I love the apple candle, so beautiful!
    I just ordered some of the thin decorating wax and cutters for my children for Christmas, I look forward to creating right alongside them : )

  2. 2 tanja 19. Dezember 2010 um 12:25

    OT: Hast Du Deine Wichtelpost schon bekommen und / oder verschickt?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: