Zweiter Weihnachtsfeiertag

winterblick

geburtstagstorte

baum

Ich geniesse das Faulsein sooo sehr. Wir spielen den ganzen Tag Keltis, gehen im Winterwetter spazieren & ein bisschen Rodeln, essen, lesen Geschichten aus Bullerbü und lassen die Zeit überhaupt recht langsam verstreichen. Das Feuer lodert im Ofen, immer mal wieder bewundern wir unseren schönen Weihnachtsbaum und die Geschenke, die da drunter liegen. Morgen holen wir den großen Sohn des Mannes noch zu uns, stocken unsere leergefutterten Frischvorräte wieder auf und sind weiterhin faul.

Advertisements

3 Responses to “Zweiter Weihnachtsfeiertag”


  1. 1 Enemene 26. Dezember 2010 um 21:45

    Schöne Weihnachten wünsch ich euch.
    Verrätst du mir das Rezept fuer die Torte? Die sieht nämlich sehr lecker aus :-)
    Glg, enemene


  1. 1 Der Zucker hat frei! « Anderswelt Trackback zu 4. Januar 2011 um 20:10
  2. 2 Ferien auf Salkrokan « Jademond Trackback zu 22. Februar 2011 um 13:41

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: