Frühstück :: Himbeerpudding

himbeerpudding

Eine handvoll TK-Himbeeren, 1 Banane, eine halbe kleine Avocado & ein bisschen Zitronenschale im Vitamix pürriert.

Advertisements

5 Responses to “Frühstück :: Himbeerpudding”


  1. 1 Inés 17. Februar 2011 um 12:46

    Das sieht so lecker aus, Flyn und ich würden das zu gern essen, Noah mag keine Himbeeren.

  2. 2 Micha 17. Februar 2011 um 13:00

    Hmm, das sieht lecker aus, eine tolle Idee ohne Milch!

  3. 3 nuiachel 17. Februar 2011 um 13:16

    Hei, das schaut so lecker aus!

    Was ist ein Vitamix? – Mal Google befragen.

  4. 4 naturmama 17. Februar 2011 um 13:22

    hört sich lecker an, sieht lecker aus und schmeckt bestimmt… mmmmh!

  5. 5 Steffi 18. Februar 2011 um 09:59

    Boah, lecker!!! DAS würde ich jetzt auch gerne essen…
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: