Dresden Neustadt

holzstempel

glitzerdosen

bombaycurry

tischdeko (kronenkeramik)

tische

mosaik

alaunstrasse

DSC_0066

spielecke cafe komisch

Einen wunderschönen Tag verbachte ich gestern mit meiner lieben Freundin in Dresden. Hach, was tat das gut. Während die Tochter Zeit mit ihren Großeltern väterlicherseits verbrachte, schlenderte ich mit dem kleinen Wolf und meiner Freundin nebst Tochter durch Dresden Neustadt. Dieser bunte, sympatische Teil in Dresden mit netten Cafés, alternativen Bewohnern und Kunst an vielen Ecken. Wir bewunderten im Tranquillo die fabelhaften Klamotten, aßen im Lotus Bio-Imbiss zum Mittag (Die tollen blauen Tischgedecke sind von Kronenkeramik), genossen auf diversen Spielplätzen die Sonne und tranken im Café Komisch einen Tee während die Kinder in der riesigen Spielecke mit der Murmelbahn beschäftigt waren. Überhaupt ist das Komisch total sympatisch. Es gibt ein Regal mit Kinderbüchern, niedrige Kindertische (für Eisfans auch dickes Softeis) und eine große Spielecke. Das war ein rundum gelungener Tag. Danke, du liebe Dresdenfreundin!! Ich hab die Zeit sehr genossen. Immer mit dir.

9 Responses to “Dresden Neustadt”


  1. 1 linnea 6. März 2011 um 08:01

    was für schöne eindrücke eures ausflugs. und ich wollte schon nach der blauen keramik fragen… mal sehen, ob ich von dort in diesem jahr vielleicht einige geburtstagsgeschenke bekomme, die sachen sind wunderschön ;)
    linnea

  2. 2 Eilan 6. März 2011 um 10:02

    Sehr tolle Fotos.
    Schaut nach einem gelungenen Tag aus :)

    Liebe Grüße zum Sonntag,
    Eilan

  3. 3 Tati 6. März 2011 um 10:52

    Hab mir nun ein paar Seiten deines Blogs angesehn.
    wow sag ich nur !
    Ganz toll :)
    Ich schau öfter mal vorbei!

  4. 4 Pupette 6. März 2011 um 10:55

    Das ist eine Überraschung, dich in meiner Heimat zu sehen. :o) Ich mag diesen Teil der Stadt auch so sehr und das Café Komisch ist immer die erste Wahl, wenn ich mit Freundin mal einen WARMEN Kaffee trinken möchte, da die Kleinen da nie zu viel sind und genug zu tun haben. Viel Spaß noch und ganz liebe Grüße, Janet.

  5. 5 Kathi 6. März 2011 um 13:12

    Schöne Eindrücke! Ich war bislang erst einmal in Dresden, damals sind wir auch durch die Neustadt geschlendert.. die Fotos machen definitiv Lust auf eine Wiederholung!

  6. 6 Anton Launer 6. März 2011 um 13:20

    tolle Eindrücke … die Neustadt ist doch immer einen Besuch wert.

  7. 7 Maria 6. März 2011 um 13:33

    Ich war schon ewig nicht mehr da, obwohl ich aus Dresden komme und meine Familie noch dort lebt … Die Bilder sind schön und machen mir große Lust. Ich habe meine letzten zwei Jahre in DD in der Neustadt verbracht und erkenne „meine Neustadt“ in den letzten zehn Jahren nicht wieder. So wie das eben ist, die Städte wandeln sich … nicht bleibt wie es war. Jetzt ist die Neustadt einfach schön, früher war sie noch viel lebendiger und vielseitiger. Schön, dass du so einen tollen Tag hattest!

  8. 8 Susan 6. März 2011 um 22:47

    Ich liebe die Alaunstrasse in Dresden, habe dort in Dresden das Waldorfseminar besucht und ein Besuch in der Alaunstrasse gehörte immer dazu. Zum Glück bin ich im Mai auch wieder da. Bei deinen Bildern hab ich gleich Freude bekommen loszudüsen. LG Susan

  9. 9 mondenkind 7. März 2011 um 08:33

    Sieht cool aus dort! Bei tranquillo bestell ich auch manchmal. Leider passen mir die Sachen nicht immer…


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: