Mobil – Das Bahn Magazin

mobil

Ich bin begeisterte Bahnfahrerin. Niemals würde ich die ganzen Kilometer, die ich mit den Kindern shcon zurückgelegt habe, mit dem Auto fahren wollen. In der Bahn trifft man nette Menschen, kann auch mal die Augen zu machen, lesen, stricken…Klar, manchmal ist Bahnfahren auch bisschen unbequem und anstrengend. Die Kinder kennen Bahnfahren schon von klein auf und wir sind ein echt gutes Team. Die Tochter kümmert sich um den Sohn oder fragt Menschen, ob sie uns beim Aussteigen helfen können. Die Kinder können sich im Zug bewegen oder finden oft sogar auch Spielgefährten – dann geht die Zeit schneller vorbei.

Ich mag gern „mobil“, das Kundenmagazin der Bahn. Darauf freue ich mich jedesmal. Das ist schöne kurzweilige Unterwegs-Literatur. Oft finde ich da nette interessante Interviews, Leseproben von Büchern, Berichte oder einfach nur kleine Inspirationen. Da gibt sich die Bahn wirklich sehr viel Mühe mit der Auswahl der Themen.

Advertisements

6 Responses to “Mobil – Das Bahn Magazin”


  1. 1 linnea 17. März 2011 um 09:01

    die db mobil lese ich auch immer sehr gern, mittlerweile bin ich schon über zehn jahre eine sehr regelmäßige, unterschiedlich überzeugte bahnfahrerin und freue mich immer, wenn meine fahrten so liegen, dass ich jeweils die neue ausgabe lesen kann ;). städteporträts und interessante interviews mag ich am liebsten.
    und natürlich das große sommerrätsel!
    linnea

  2. 2 hexengefluester 17. März 2011 um 10:57

    tja, wenn die bahn nur leider nicht so teuer wäre :( das ist das was mich am meisten stört… eigentlich fahre ich gerne bahn.

    lg

  3. 3 mondenkind 18. März 2011 um 20:18

    Ich würde auch gerne öfters Bahn fahren. Aber mit Mann und zwei Hunden… ist das echt kaum erschwinglich. Ich finde die Preise total überteuert!

  4. 4 Moni 22. März 2011 um 13:36

    Und ich dachte immer, dieses Heftchen braucht kein Mensch. Tja, da irrte ich wohl.
    Bahnfahren ist ein Luxus den ich mir/uns nur im Notfall gönne!
    Und mal ehrlich, Bahnfahren mit Kindern ist nach den letzten Meldungen ja fast schon…ein Abenteuer.
    http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article12705928/Kind-allein-im-Zug-weil-Schaffner-Mutter-aussperrte.html
    http://www.express.de/regional/koeln/kinder–5-und-8–im-zug—mama-blieb-auf-dem-bahnsteig-zurueck/-/2856/8038880/-/index.html
    Aber im Ernst, man merkt die Lanze kriegt man bei mir nicht mehr gebrochen.
    Lg,

  5. 5 linnea 14. April 2011 um 13:30

    neulich habe ich nochmal an deinen artikel denken müssen, denn das db mobil magazin hat jetzt ein neues design und ab jetzt auch kinderseiten!
    linnea


  1. 1 Stricken auf Reisen « Jademond Trackback zu 3. Dezember 2011 um 06:15

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: