Mini-Rohkosttreffen

raw dinner

Lange geplant und endlich geschafft. Ein kleines Minirohkosttreffen mit Lila. Lila hat mich über den Fudder Artikel gefunden. Wir haben uns schonmal getroffen und wollten unbedingt gemeinsam Rohkost zubereiten und essen. Und wie schön es war. Mit einem frühlichen Strauß Butterblumen in der Hand kam Lila also gestern abend zu uns. Gemeinsam haben wir Cräcker hergestellt (und auf den Trockner gepackt) und zusammen Abend gegessen, mit dem Wolf Fußball gespielt und uns angenehm unterhalten. In Gemeinschaft speisen macht wirklich sehr viel Spaß. Am Ende waren wir richtig satt. Und das gabs zur Auswahl:

Antipasti, Bärlauchpesto, Gemüsesticks, eine große Schüssel Feldsalat mit einem sehr leckerem Avocadodressing, Avocado, Cashewkerne. Als Nachtisch 3 verschieden gewürzte Naschikugeln (Energiekugeln aus Mandeln und Datteln) und einen Ingwer-„Espresso“.

Ich möchte das sehr gern wiederholen. War schön!

2 Responses to “Mini-Rohkosttreffen”


  1. 1 coolcat 11. April 2011 um 12:41

    dieses avocadodressing, kannst du da mal ein rezept posten? das klingt, als wollte es unbedingt ausprobiert werden :)


  1. 1 Engel « Jademond Trackback zu 24. Mai 2011 um 10:54

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: