Buchtipp :: Otto fährt Auto

Freitags kommt in Vauban der Bücherbus von der Stadtbibliothek. Er parkt für 1,5 h vor der Karoline-Kaspar-Schule. Jedesmal ist er gut besucht. Wir gehen auch manchmal hin. Die Tochter und der kleine Wolf haben beide einen Mitgliedsausweis bei der Stadtbibliothek. Ganz stolz leiht sich der kleine Wolf dann neue Bücher aus. Dann schnappt er sich die Bücher, zeigt seine Karte und eilt aus dem Bus heraus, um sich gleich ins Lesevergnügen zu stürzen.

Neulich haben wir uns Der Maulwurf Grabowski mitgenommen und ein Buch entdeckt, daß mich total begeistert: Otto fährt Auto von dem belgischen Illustrator Tom Schamp. Ich sag nur, Wow wie schön. Das Buch ist voller kleiner lustiger Details. Eine Ampel, die statt den Ampelmännchen Ampelmäuse drauf hat, Wortspiele mit Begriffen und Marken (Lacosta – Laposte), Typografie. Man kann das Buch von jeder Seite ansehen und immer wieder neue Details entdecken.

otto_faehrt_auto 1

otto_faehrt_auto 2

otto_faehrt_auto 3

otto_faehrt_auto 5

otto_faehrt_auto 6

otto_faehrt_auto 7

Advertisements

5 Responses to “Buchtipp :: Otto fährt Auto”


  1. 1 kristl 16. Mai 2011 um 12:47

    cool, buchtips können wir immer gut gebrauchen!!! unser favorit im moment: die neugierige kleine hexe!!! greta liebt es so sehr!

  2. 2 Eilan 16. Mai 2011 um 13:02

    Wow, das will ich für mich und meinen Großcousin ;-)

  3. 3 Shushan 16. Mai 2011 um 14:45

    Hallo! Das haben wir auch! *freufreu* Ich habe das zufällig im Buchladen entdeckt und dann musste es gleich mit uns mit. Damals war ich mit meiner Zora schwanger und „Otto“ war ein Favorit für den Jungs-Namen.
    Mein Großer, der Hugo, ist ja schon 4, aber letzten Sommer waren „Bobo Siebenschläfer“, „Es klopft bei Wanja in der Nacht“ und „Der Grüffelo“ absolut angesagt.
    Den Maulwurf Grabowski hatte ich schon als Kind – „wie geruhsam, wie behaglich“ total schön!

  4. 4 Jenny 16. Mai 2011 um 22:51

    Die Illustrationen von Tom Schamp erinnern mich stark an die von Richard Scarry. Nicht vom Stil, eher von den Motiven. Da rasten schon der Affe im Bananamobil und die Maus im Bleistift über die Straßen. Die Bücher von Scarry habe ich in meiner Kindheit geliebt! Schön, dass sich deine Kinder für Bücher interessieren. Und ich finde es ganz toll, dass du sie unterstützt!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: