Auf dem Tisch :: Freitag

vegan_freitag 3

vegan_freitag 2

vegan_freitag 6

Frühstück

Schokopudding (Avocado, Banane, gemahlene Mandeln, Kakaopulver) mit Himbeeren für mich und die Tochter,
Reiswaffel mit Avocado für den Sohn

Vesper/Vormittag

Tochter: Gurke, Karotte, Tofu (japanisches Bratfilet von Taifun), Sojajoghurt Pflaume, Erdbeeren, Reiswaffeln
ich: Banane

Mittag

war ich mit dem Wolf beim Lieblingsinder zum Mittagsmenü, weil wir grad in der Stadt waren. Wir hatten Reis und Aloo Palak (Kartoffeln in Spinatsosse). Es war wirklich nett da drinnen. Wir waren alleine und hatten ein nettes Schwätzchen über Turbane mit der Sikh Bedienung. Ich glaub, der kennt uns schon :-)

Nachmittag

Erdbeeren für mich, später noch Datteln und Mandeln
Der Mann kam und hatte Kartoffeln mit der restlichen Salsa vom Vorabend, Avocadomus & Tomaten. Erdbeeren als Nachtisch und einen rohen Keks von Livefood.
Der Sohn hat ein bisschen Kartoffel & Avocado beim Mann weggefuttert.

Abend

Oh, ein Genuss. Tochter verabredet und auswärts, Sohn schon schlafend im Bett. Der Mann und ich konnten mal so richtig geruhsam zu zweit abend essen. Ein Fest! Es gab Kartoffelsalat mit grünen Bohnen und Oliven (sehr lecker!!!), Avocado, Dinkelbrot, Gurke, Tomate, Karotte…Gruschel halt.

Insgesamt fehlt mir mehr roh und wild. Kommt aber wieder. Ich kenn das schon. Ich lebe das in Phasen.

Advertisements

4 Responses to “Auf dem Tisch :: Freitag”


  1. 1 Anja 21. Mai 2011 um 09:29

    Hallo und guten Morgen !

    Ich wünsche Euch ein schönes Familienwochenende mit viiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeel Sonne.

    Gruß ANJA

  2. 2 Schussel 21. Mai 2011 um 16:04

    Deine Essensbeiträge hier finde ich immer sehr inspirierend. Und Hunger machend :)

    Sag mal: wo gibt es denn diese Tabletts/Teller mit den Einteilungen? Das wäre genau der richtige Kinderteller hier für meinen Trennkostesser… mal mag er nur das oder nur jenes, aber bitte meistens schön getrennt.

    • 3 jademond 21. Mai 2011 um 16:50

      oh, falls du es noch liest: in Hamburg, gleich beim Hauptbahnhof, in der langen Reihe. Da gibt es einen kleinen indischen Supermarkt. Dort hab ich die gekauft. Sonst nirgendwo gefunden. Ich hab auch so eine Trennkostesserin.

  3. 4 Andrea & Jirka 21. Mai 2011 um 22:22

    …ich würde ja gern mal was davon nach“kochen“…aber ich würde davon sterben…soja hier, tofu da….wie gemein das ist…obwohl ich früher gern tofu gegessen habe….an „neues“ trau ich mich nicht ran, will keine schlafenden hunde wecken.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: