Krautsalat

krautsalat

Und gleich noch ein Rezept hintendran. Den Salat hatte ich mit beim Picknick letzten Montag. Das Rezept ist aus dem Buch Fresh: The Ultimate Live-Food Cookbook von den Boutenkos. Super einfach, preiswert und voll lecker. Im Original heisst das Rezept: „You can’t believe it’s just Cabbage“ (du glaubst nicht, daß es nur Kraut ist).

1/2 Krautkopf in feine Streifen schneiden
1 EL Olivenöl und 1 EL Zitronensaft untermischen
mit Meersalz abschmecken und mit Kräutern und/oder geraspelten Möhren dekorieren

im Originalrezept steht noch Hefewürze dabei. Die hab ich aber weggelassen. Schmeckt auch so super lecker. Ich finde, da passt Dill gut dazu. Und auch Cashews. Hm. Probiert den mal!

Advertisements

3 Responses to “Krautsalat”


  1. 1 Michaela 31. Mai 2011 um 07:06

    Hallo Ramona! Ich gebe immer noch feine Zwiebelwürfel und viieeeel Knoblauch dazu! 1 Tag durchziehen lassen! Das ist wahnsinn, so lecker! lg michaela, die nun ganz vegan lebt!!!!

  2. 2 Anna 31. Mai 2011 um 08:55

    Oh, das klingt wirklich lecker! Werde ich auch mal ausprobieren…
    Liebe Grüsse
    Anna


  1. 1 Mittwochs-Log « Jademond Trackback zu 4. Januar 2012 um 21:25

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: