Yogischer Kindergarten

Das nenn ich ja mal eine tolle Entwicklung. Nachdem es schon im Berliner Ashram (Berlin Pankow) einen Kindergarten (Lotusblüte) mit yogischem Konzept gibt, haben nun auch die Hamburger eine solche Einrichtung gegründet:

Yogischer Kindergarten
in Hamburg-Ottensen. Im  Mai wurde der erste yogische Kindergarten als Tagesmutter-Projekt eröffnet.  Mit Yoga, Kunst und Gewaltfreier Kommunikation werden die Kinder in ihrem Alltag begleitet und gemeinsam mit ihren Eltern in ihrer Entwicklung unterstützt. Alle Familien, welche Kinder zwischen 2 und 12 Jahren haben, sind willkommen. Der Alltag gestaltet sich, indem Spielzeug gebaut wird, gemalt und die Natur in ihrem Stadtteil erkundet wird.  Das biologische Essen wird gemeinsam mit den Kindern gekocht. Weitere Infos: Tel.: 040 – 18014272.
Hinweis: Wer Interesse an yogischen Informationen und Terminen in und um Hamburg hat, kann sich gerne bei der AG Hamburg unter AG-hamburg@3ho.de melden, um in den regionalen 3HO Newsletter aufgenommen zu werden. Ansprechpartnerin: Agochar Kaur Christina Lippmann.

Advertisements

2 Responses to “Yogischer Kindergarten”


  1. 1 ishvāri aneema 8. Juni 2011 um 15:55

    oh wie toll! hoffentlich wird das konzept noch in vielen gemeinden fuß fassen!

  2. 2 Frau Puste 9. Juni 2011 um 18:05

    Das finde ich richtig toll. Vielleicht sollte ich mich damit mal näher beschäftigen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: