Neue Mitbewohner

heuschrecken 1

heuschrecken 3

Pfingstcamp_2010-109

Pfingstcamp_2010-110

Seit dem Pfingstcamp haben wir (bzw die Tochter) 4 neue Mitwohner. Schon letztes Jahr war sie ja ganz begeistert von den Gespenst- und Stabschrecken, die ein Mädchen mit aufs Camp brachte. Dann liess sich mein begeistertes Tiermädchen Eier zum Selbstausbrüten schicken. Bisher ist daraus jedoch noch nichts geschlüpft (durchaus nicht ungewöhnlich, da es Monate dauern kann, bis aus den Eiern kleine Schrecken schlüpfen). Beim diesjährigen Pfingstcamp gab es auch wieder das Krabbelviehzeug, denn das Mädchen hatte versprochen, welche mitzubringen, um sie zur pflege abzugeben (sie hat mittlerweile so viele…). Die Kinder auf dem Camp waren alle begeistert! Und natürlich nahm die Tochter gleich 3 Stabheuschrecken und eine Samtschrecke (ich finde ja, die sehen gruselig aus) mit nach Hause. Ihre Haustiere nun also. Nun sollten wir uns mal Gedanken machen, wie wir sie über den Sommer bekommen….*räusper*

Advertisements

3 Responses to “Neue Mitbewohner”


  1. 1 oma 27. Juni 2011 um 08:28

    was hälst du vom opazoo ,
    der macht das schon :-)

  2. 2 mondenkind 27. Juni 2011 um 20:23

    hmmm jaaa… also ich hab doch lieber was kuschliges, süßes mit fell… aber ich kenne ja euer problem… ;)


  1. 1 Schreckliches Wachstum « Jademond Trackback zu 4. August 2011 um 06:32

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: