Reich beschenkt

Mango

Grad zeigt sich das Leben wieder in einer unglaublichen Fülle. Und zwar auf allen Ebenen. Ich geniesse jeden Tag und fühle mich sehr ausgeglichen. Da kommen Geschenke in allen möglichen Formen daher:

  • eine Kiste Honigmangos, die die Tagesmutter geschenkt bekommen hat, aber nicht alle aufzuessen schaffte.
  • ein Strauss Rosen beim Geburtsvorbereitungskurs, einfach dafür, weil ich da war
  • Mirabellen, die am Strassenrand standen
  • Cashews von einer Freundin, die sie nicht mehr mochte
  • Schwarze Joahnnisbeeren, die am Spielplatz wachsen und grad reif sind
  • schöne Gespräche mit Freundinnen in echt und am Telefon
  • Gemeinschaft & Gesellschaft
  • nette Emails in meinem Posteingang von fern Lebenden Freunden und Tochters Lernbegleiterin
  • Vertrauen von meinen Kunden in mich (=neue Aufträge)
  • eine Nebenkostenrückzahlung, grad wo ich es gut brauchen kann
  • bezaubernde Kinder und mein Herzensmann
  • eine halbe Durian geschenkt
  • Kinderbetreuung für den kleinen Windpockling, damit ich nicht alle Termine absagen muss
Advertisements

0 Responses to “Reich beschenkt”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: