wip wednesday :: let the chaos begin

kuehlschrank

Heute ist Mittwoch. Bisher war hier wirklich Ruhe vorm Strum, falls man das so nennen kann. Aber am Montag fiel es mir wie Schuppen von den Augen, daß wir nun nichtmal mehr eine Woche hier wohnen werden. Siedend heiss fiel mir gestern abend ein, daß ich ja den Kühlschrank abtauen muss, weil der heute abend abgeholt wird. Wir schenken ihn einer Freundin (zusammen mit der Küchenarbeitsplatte und Spüle). Also haben wir schnell noch alle Sachen aus dem Gefrierfach rausgefuttert. Es gab Banenen-Ananas-Eis satt.

Die Spülmaschine lassen wir von einem Entrümpelungsmarkt hier in der Nähe abholen. Die ist schon altersschwach und zieht auch nicht mit um. Wir haben ja eine komplett moderne Küche vom Vormieter unseres neuen Hauses abgekauft. Dann wirds erstmal leer sein hier.

Insgesamt leeren sich die Regale und füllen sich die Kartons. Viel zu viel udn ich würde weiterhin gern die Hälfte meines hausstandes verschenken oder verkaufen, um mich leichter zu fühlen (am liebsten den Inhalt des Kinderzimmers…muhahaha…zu diesem bin ich noch gar nicht vorgedrungen *Panik*)

Zwischendrin erledige ich noch die letzten Kundenaufträge, die Zeugnisse und Bestellungen. Ab dem 25. 7. kann ich erstmal bis Anfang August nichts mehr (geschäftlich) machen. Dann leben wir im Zelt in der Pampa :-)

edit 11:00: Nun ist die Spülmaschine abgeholt, der Kühlschrank abgetaut (ich muss ihn nur noch putzen), die Spüle abmontiert und die Arbeitsplatte frisch geölt. Jetzt schraube ich die Küchenarbeitsplatte locker und bemühe mich, die Silikonfuge zu entfernen, damit heut abend die Sachen abgeholt werden können. Ein komisches Gefühl.

edit 15:00: Der Kühlschrank ist geputzt, die Spüle nebst Arbeitsplatte abholbereit. Ich habe meinen Termin bei der Heilpraktikerin abgesagt. War mir insgesamt zu stressig. Sie hatte Verständnis. Tochter ist spontan mit einer Freundin ins Theater gegangen. Ich hab den Keller soweit ausgemistet. Im Keller sind weniger Kartons als bei unserem Umzug aus Hamburg im Keller waren. Ich werte das als gutes Zeichen. Wir haben Hunger und gehen noch was einkaufen. Insgesamt versuche ich nun, unsere Trockenvorräte umzugstauglich zu schrumpfen. Vielleicht bereite ich uns noch ein paar Rohkostleckerein im Trockner auf Vorrat für nächste Woche im Zelt.

Advertisements

10 Responses to “wip wednesday :: let the chaos begin”


  1. 1 Eilan 20. Juli 2011 um 08:49

    Viel Kraft für die ganze Zeit! Neuanfänge sind schön, aber der Kram vorher stresst schon.

  2. 2 serinca 20. Juli 2011 um 08:57

    Oh, wir könnten morgen Nachmittags vorbei kommen und etwas helfen?
    Montag oder Dienstag Nachmittag ginge auch noch. Bei Bedarf wink einfach mal rüber.

    • 3 jademond 20. Juli 2011 um 22:44

      Liebe Serinca, vielen Dank für dein Angebot. Heut abend ist der Mann gekommen und wir sind zu zweit. Es ist nicht mehr soo viel zu tun. Wir haben das Auto. Es ist gut zu schaffen. Ich hoffe, wir sehen uns auf Ringelmiezens Sommerfest.

  3. 4 Katharina 20. Juli 2011 um 09:12

    Man kann die Aufbruchsstimmung bei Euch spüren, ich lass mich mal ein wenig anstecken und werde heute auch Kleidung ausmisten. Viel Energie für den Endspurt!

  4. 5 Micha 20. Juli 2011 um 09:15

    Viel Kraft für den Endspurt. Mit netter Hilfe wird es sicher leichter!

  5. 7 oma 20. Juli 2011 um 11:30

    wir wünschen dir viel kraft und starke nerven

  6. 8 kristl 20. Juli 2011 um 14:42

    Ich freu mich schon auf berichte von eurem einzug und bildern von der neuen heimat! zelten in der pampa hört sich romantisch an. viel glück auf eurem weg!!

  7. 9 mondenkind 22. Juli 2011 um 05:59

    Im Zelt? Wir würden euch ja gerne ein Plätzchen anbieten – leider mit 2 Zimmern, Oma zu Besuch und anstehender Geburt gerade etwas ungünstiger Zeitpunkt :( Aber bitte meldet euch, wenn ihr was braucht oder noch nen Mann hier vor Ort für den Umzug!

    • 10 jademond 22. Juli 2011 um 09:06

      Ja, im zelt. Da haben wir Lust drauf. An unserem Lieblingsort hier. Ende der Woche können wir auch das Haus von Freunden nutzen. Und im August sind wir unterwegs. Passt also alles perfekt.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: