Schreckliches Wachstum

samtschrecke 2

samtschrecke 6

samtschrecke 4

Die Schrecken wachsen. Über Nacht platzen sie aus ihren Nähten und sind wieder eine Nummer größer. Die alte Haut liegt dann im Terrarium. Besonders deutlich ist das Wachstum bei der schwarzen Samtschrecke, die recht klein zu uns kam. Ich finde, die sieht ja bissl gruselig aus. Die Tochter jedoch ist total begeistert von ihrem „Baby“. Und nun sieht man schon Flügelansätze. Ein Männchen. Das Viech ist schon ca 5 cm groß. Brr.

Advertisements

1 Response to “Schreckliches Wachstum”


  1. 1 Frische Brise 4. August 2011 um 06:50

    Haha! Bei der Überschrift dachte ich zuerst, Du meinst die Kinder ;-)
    Nun, interessant sind die schrecklichen Viecher allemal. Sind halt nicht so kuschelig, flauschig wie andere Haustiere.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: