Beim Gatkatraining

hamburg 15

hamburg 22

Freitags trainiert die Hamburger Akara (Trainingsgruppe) von 17:45-20:00 in der Schule am Slomannstieg in Hamburg Veddel. Da ich schonmal in der Gegend bin, hab ich beschlossen, der Gatkafamilie einen kleinen Besuch abzustatten. Also bin ich Freitag abend mit dem Wolf hingefahren. Große war die Freude, schön war das Training und wirklich, wie eine große Familie fühlt es sich an. Ich konnte ein bisschen Marati Training machen, bekam neue Tricks gezeigt, konnte nochmal die „Nine Hits“ (ein Ablauf im Schwertkampf mit Partner). Am Ende gab es eine wunderschöne Abschlussmeditation mit Schwert. Sat Siri Akaal, Maha Akaal, Sat Nam, Akaal Murat Wahe Guru.

Ich war erst sehr spät wieder zu hause, aber wurde dafür mit einem wunderbaren Sonnenuntergang beglückt.

Advertisements

2 Responses to “Beim Gatkatraining”


  1. 1 Bianca 21. August 2011 um 09:25

    Oh es hat geklappt..wie schön!! Was hat der Wolf gemacht….schon wieder geschlafen;-)?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: