Tropenluxus

tropenkost 1

Gestern kam meine Tropenkostbestellung an. Zum Geburtstag letztes Jahr hatte ich von einer lieben Freundin einen Gutschein für Tropenkost bekommen. Den habe ich mir lange aufgehoben und nun endlich eingelöst. Denn mein Appetit auf frisches saftiges Obst und vorallem Papaya ist derzeit recht unstillbar. Welch Wonne war es da, das Paket auszupacken und die Düfte der sonnengereiften Tropenfrüchte einzusaugen. Die Passionsfrüchte musste ich vorm Wolf verstecken, sonst hätte er gleich alle 12 auf einmal weggefuttert. Nun schwelge ich erstmal eine Weile in Genuss. Ich fürchte, die Früchte werden viel zu schnell weggefuttert sein. Hmmmm. Danke Germaine!

Im Paket waren:

  • 1 Pomelo
  • 1 Papaya
  • 4 Mangos
  • 2 Karambole
  • 3 Pithayas
  • 12 Passionsfrüchte

und von mir dazubestellt 1 kg Cashewkerne und eine Packung getrocknete Mango/Papaya.

Advertisements

1 Response to “Tropenluxus”


  1. 1 blauerhibiskus 6. Oktober 2011 um 10:34

    mal ne gute alternative zu dem üblichen Obst das hier bei uns wächst.. muss ich mir merken.
    einiges von deiner Bestellung kenn ich gar nicht. sieht aber alles wahnsinnig lecker aus.. hmm… ich geh mir mal nen apfel holen… ;)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: