Zugig

flur und treppe 1

flur und treppe 4

vorhang_flur

treppenangler

In der unteren Etage unseres Hauses ist alles offen und die Räume gehen ineinander über. Keine Türen. Jetzt zur kalten Jahreszeit hin, was uns das etwas zu unökonomisch und zugig. Deshalb musste eien Lösung her. Können ja schlecht eine Tür selbst einbauen. Also hab ich am Durchgang zwischen Flur und Wohnzimmer eine Vorhangstange angebracht. Da ich keinen passenden Vorhang hatte, habe ich eine Decke vom Möbelschweden gefunden, die die passenden Maße hat. Einen Tunnel für die Stange genäht (per Hand! Meine Nähmaschine hat die Lagerzeit in der Garage wohl übel genommen und mag nicht mehr nähen. Ich versuche es erstmal mit ölen. Wenn ich es schaffe, Nähmschinenöl zu besorgen.) und schwupps, es zieht nicht mehr.  Im Bild seht ihr übrigens auch unsere Treppe. Die macht mich jeden Tag mehrmal sehr nervös. in Verbindung mit dem kleinen Wolf, der da gern Angelt, durch die Abstände zwischen den Stufen guckt (wo übrigens sein Kopf schon noch durchpassen würde), Sachen runterwirft oder klettert. Mein Herz!

Advertisements

6 Responses to “Zugig”


  1. 1 Gianna 22. Oktober 2011 um 16:44

    Oh, das ist mal wirklich eine sehr gute Idee… wir haben in unserem Haus haargenau das gleiche Problem. Jetzt überlege ich auch, einen Vorhang dort aufzuhängen, wobei das bei uns noch offener ist und wir keine richtige „Tür“ oder Durchgang zum Wohnzimmer haben. Man kommt quasi von unten hoch und steht von der Treppe aus im Zimmer….

    Hoffe, bei euch ist’s nun wärmer…

    LG
    Gianna

  2. 2 winnieswelt 22. Oktober 2011 um 18:41

    Wenn die Decke dick genug ist, … super-Lösung!!!

  3. 3 linnea 22. Oktober 2011 um 18:53

    oh, da habt ihr eine gute lösung gefunden, im winter würde ich auch einen windschutz nach der haustür bevorzugen. diese treppen schrecken mich immer wahnsinnig ab, ich hätte immer angst auszurutschen und mit dem fuß unglücklich zwischen den stufen hängenzubleiben… generell finde ich aber die kombination aus weiß und hellem holz in eurem neuen zuhause richtig schön.
    linnea

  4. 4 Fräulein Firlefanz 22. Oktober 2011 um 22:32

    Ein wirklich hübsches Haus habt ihr! LG, Katha

  5. 5 kreativberg 23. Oktober 2011 um 09:14

    ich weiß nicht, ob ihr das auch habt (am foto kann ich es nicht erkennen) – wir haben ähnliche treppen und auf jeder treppe vorne einen streifen aufgeklebt zur sicherung. das ist so ein streifen, der sich anfühlt wie schmirgelpapier (ist speziell zur rutschsicherung auf treppen) und durchsichtig. leistet unheimlich gute dienste. ansonsten haben wir ein babygitter vor dem aufgang montiert und somit ist es „tabuzone“ für die kinder. ganz unten haben wir die treppen „geschlossen“, aber oben ist bei uns auch alles „offen“. laut tischler passen da keine kinderköpfe durch, aber ich könnte nicht zuschauen, wenn die kleinen da rauf und runter kraxeln. du hast also mein vollstes mitgefühl :)
    alles liebe. maria

  6. 6 kristl 23. Oktober 2011 um 17:15

    euer haus ist wunderschön. genau mein geschmack. wundevoll hell und dennoch einladend. wir werden bald eine marmortreppe haben, die zwar geschlossen ist aber wenn greta da fällt…oh je. deine treppe ist für mamanerven auch anstrengend, ich bin auch mit so einer aufgewachsen, mir ist nie was passiert!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: