Operation geglückt

naehmaschine 2

naehmaschine 1

Wie ich ja schon geschrieben hatte, mochte meine Nähmaschien die Auszeit in der Garage im Sommer nicht so gern. Sie bekam steife Gelenke und müde Knochen und verweigert trotzig die Mitarbeit. Nun endlich habe ich Nähmaschinenöl organisiert und der Mann hat mir begeister assistiert, die gute Dame auseinanderzunehmen (ha! Schrauben, auseinandernehmen, zerstören…. ;-) So schraubwillig kenne ich ihn gar nicht. Aber ich sehe das mal als Liebesbeweis. Ich habe also alle beweglichen Teile, an die ich rankam, geölt, wir haben die Staubflusen weggesaugt und alles wieder zusammengesetzt. Ganz klassisch, wie es sich gehört, sind 2 Schrauben und eine Unterlegscheibe übrig geblieben. Aber die Maschine surrt wieder. Ich habe noch nichts probegenäht, es kribbelt mir jedoch schon in den Fingern :-) Die Weihnachtswerkstatt kann öffnen.

Advertisements

2 Responses to “Operation geglückt”


  1. 1 Mama im Wachstum 3. November 2011 um 10:29

    Boa, das würd ich mich niiie trauen! Mutige Frau Jademond! :-)

  2. 2 Micha 3. November 2011 um 11:05

    Toll! Da kannst du ja richtig stolz auf dich sein!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: