Entspannung

puzzlewolf

Hier wird dieser Tage viel gepuzzelt (die Tochter in ihrem Zimmer oder bei der Freundin, mit oder ohne Freundin), der Sohn mit mir, viele Puzzle, viele Teile, dazu Hörspiele und Musik. Dazwischen verschwinden die Kinder immer wieder nach draussen, um im Schnee zu spielen, egal wie dünn die Schneedecke eigentlich ist. Bis tief in die Dunkelheit werden Schanzen gebaut und Schnee geschaufelt, auf Schlitten und Mülltüten gerutscht. Bis sie dann durchgefroren und mit roten Wangen wieder reinkommen, um sich aufzuwärmen und weiterzupuzzeln. Oh, Winterfreude!

Advertisements

3 Responses to “Entspannung”


  1. 1 linnea 19. Dezember 2011 um 11:30

    jetzt hast du mir richtig lust aufs puzzlen gemacht – mal sehen, ob ich zuhause bei meinen eltern dann mal ein altes herauskramen kann…
    linnea

  2. 2 Inés 19. Dezember 2011 um 15:26

    Bei uns wird auch gepuzzelt. Ist voll schön wie sehr sich der Flyn damit die Zeit verreiben kann.

  3. 3 winnieswelt 19. Dezember 2011 um 19:25

    Bei uns liegt ja leider noch kein Schnee, aber gepuzzelt wird hier seit neuestem auch wieder, …


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: