Gemüsekiste 4/2012

gemuesekiste_4_2012

romanesco 2

romanesco 5

Immer wieder Freitags. Unsere Gemüsekiste. Es ist eine Wonne, in der Frische zu schwelgen und hier und da einen ersten Hapsen zu Probieren. Heute lacht mir ein wunderschöner Romanesco mit seinen Fraktalen an. Fast zu schade um ihn aufzuessen.

  • 8 kg Orangen (extra bestellt)
  • 1 Romanesco
  • 1 Chinakohl
  • 1 Tüte großer frischer Feldsalat
  • 2 Fenchelknollen (ergibt zusammen mit den Orangen einen leckeren Salat!)
  • 3 rote Spitzpaprika
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Gurke
  • 12 mittelgroße Karotten
  • 13 Äpfel unterschiedlicher Größe
  • 5 kleine Birnen
  • 4 Mandarinen
  • 1 Schälchen Kresse
  • 1 Tüte Datteln

für 50 Euro.

Advertisements

9 Responses to “Gemüsekiste 4/2012”


  1. 1 Micha 27. Januar 2012 um 12:42

    Hmm, das sieht wieder sehr lecker aus, mal gespannt, was nachher in meiner Gemüsekiste ist.

  2. 2 winnieswelt 27. Januar 2012 um 13:11

    na, das gibt doch wieder leckeres Essen für die nächsten Tage ♥

  3. 3 Mama im Wachstum 27. Januar 2012 um 15:13

    Romanesco ist so faszinierend und so wunderschön! Ich hab ihn aber noch nie so zubereitet, dass er uns auch wirklich geschmeckt hat. Bin schon gespannt, was du draus machst. Schönes Wochenende!

  4. 4 Frau Bats 27. Januar 2012 um 19:38

    Super Idee…Fenchel-Orangensalat habe ich schon ewig nicht gegesssen.
    Was für ein Dressing machst du dazu?

    • 5 jademond 27. Januar 2012 um 19:54

      olivenöl-essig. aber ich finde, den essig kann man auch weglassen, da ja die orangen schon säure mitbringen. lecker sind auch oliven im salat. und walnüsse.

      • 6 Frau Bats 28. Januar 2012 um 09:41

        Danke für den Tip.
        Habe nämlich die ganze Zeit überlegt,was es da für eine vegane Möglichkeit gibt.
        Da lag das offensichtliche zu nahe…;-)

  5. 7 Judith 28. Januar 2012 um 10:29

    Ist das eigentlich eine Familiengemüsekiste oder eine Rohkostkiste????
    P.S Ich bin oft Gast auf deiner Seite und freue mich besonders über die Rohkostthemen. Aber auch für alles Übrige vielen Dank!!!!

    • 8 jademond 28. Januar 2012 um 10:39

      Weder noch. Es ist UNSERE Kiste :-) Die Gärtnerei ist so klein, daß sie keien Standards anbietet sondern man individuell mit ihr abstimmt, was rein kommt und zu welchem Preis. Ich hab denen also gesagt, daß ich gern eine Gemüsekiste im Wert von 25-30 Euro möchte (für 4 Personen), möglichst viel Gemüse, was als Rohkost essbar ist. Ausserdem hab ich noch angegeben, was wir nicht wollen (Pastinaken, Endiviensalat, Tombinambur). Klappt bisher wunderbarst.

  6. 9 fraeuleinmama 28. Januar 2012 um 11:53

    Romanesco ist echt das allerschönste Gemüse… ♥


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: