Geburtstagspuppe

pueppchen

Die Tochter hat zu ihrem 10. Geburtstag wirklich wunderbare Geschenke bekommen. Puzzle, Klamotten, Schleichtiere, Reitstunden(gutscheine) und noch vieles mehr. Wie immer mal wieder angedeutet, habe ich der Tochter eine Puppe gemacht. Auf die Idee gekommen bin ich, als ich im Dezember das Vasalisa-Märchen bei Maria gehört habe. Also habe ich für die Tochter ein kleines Püppchen nach einem Schnitt von den kleinen Mariengold Puppen gefertigt (und trotzdem sieht meine kleine Blondine total anders aus als eine Mariengold-Puppe. Faszinierend.). Die Puppe sass zusammen mit einer Tasche, dem Vasalisa-Märchen als mp3 auf meinem alten ipod (den ich ihr geschenkt habe) und dem Märchen zum mitlesen auf ihrem Geburtstagstisch. Sie hat sich in der Puppe sofort erkannt, in erster Linie wegen der Mütze, die ich gut ihrer Mütze nachempfinden konnte :-)

Advertisements

7 Responses to “Geburtstagspuppe”


  1. 1 Wortman 28. Februar 2012 um 06:58

    Die Puppe sieht echt klasse aus.

  2. 2 Maria 28. Februar 2012 um 07:31

    Hast du super gemacht. Ich finde die Kleider schön, und überhaupt, wie anders du die Puppe gestaltet hast als ich meine mache. Ist wirklich ein schönes, gut durchdachtes Geschenk mit dem iPod und dem Märchen.

    Hab einen schönen Tag, meine Liebe!

  3. 3 Micha 28. Februar 2012 um 09:02

    Ein wunderschönes persönliches Geschenk!

  4. 4 johanna ohse-wasem bhajan kaur 28. Februar 2012 um 09:46

    war schön mit deiner süssen hier in berlin. nur wir haben uns leider nicht so wirklich gesehen. unsere mädels haben sich gut verstanden und deine tochter sagte, dass sie hofft ihr würdet wiederkommen weil sie hier neue freunde gefunden hat.
    euch alles gute – Bhajan

    • 5 jademond 28. Februar 2012 um 09:49

      ja stimmt. Leider war die zeit viel zu kurz für alle verabredungen und begegnungen. mir hat das wochenende sehr gut getan udn ich hätte gern mehr zeit für gespräche gehabt. schön, daß sich die tochter so wohl gefühlt hat bei euch (und ihr das ermöglicht habt!) danke dafür!

  5. 6 Mama im Wachstum 28. Februar 2012 um 12:29

    Eine tolle Puppe. Richtig cool angezogen (für die Mittelstufe? ;-). Ich muss jetzt echt auch mal eine machen.

    • 7 jademond 28. Februar 2012 um 12:33

      Sie hat die Puppe heut tatsächlich mitgenommen. In ihre (coole) tasche gesteckt. Wohl doch so ein bisschen als Begleiter von der Kindheit zum Großwerden. hach.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: