Blog-dein-Wissen :: Woche 1 – Schlafverhalten

Mamamiez rief auf, Wissen zu bloggen. Ich nenn es mal meine Erfahrungen mit meinen Kindern zu jener Zeit in jenen Lebenssituationen. Geb ich nun also auch meinen Senf dazu.

Hier habe ich schonmal ein bisschen zum Schlaf der Kinder geschrieben.

Die Tochter
Mein erstes Kind. Jahrgang 2002. Schlief am Anfang im Stubenwagen neben meinem Bett. Im Schlafsack. Nach dem Stillen dann neben mir im Bett, weil ich nachts nicht rumwandern wollte. Mit ihr habe ich noch am meisten probiert. Von „Jedes Kind kann schlafen lernen“ bis auf-meinem-Bauch schlafen. Die ganze Palette. In meinem Bett, allein in ihrem Zimmer. Alles. Je nachdem, an welchem Entwicklungspunkt wir uns alle grad befanden. Ab einem bestimmten Alter wanderte sie nachts regelmässig in mein Bett. Und zwar nicht einfach so, sondern sie rief solange, bis ich sie holte. Irgendwann schliefen wir gleich zusammen in einem Bett und die Nächte wurden ruhiger. Die Tochter ist bis heute eine Tiefschläferin, aber sehr wuselig und unruhig im Bett. Sie schläft als Knäuel zusammengerollt unter dem Deckenberg, sodass man erstmal gar nicht weiss, was Beine und Arme sind.

Der Wolf
Jahrgang 2008. Schlief gleich von beginn an bei uns im Familienbett. Zu Beginn mit unter meiner Decke. Anfangs noch nackt, Haut an Haut. Oft auch auf meinem Bauch. Später schraubten wir ein Kinderbettchen ans große Bett dran, wo er seine eigene Liegefläche und kleine Zudecke hatte. Der Wolf ist ein sehr ruhiger Schläfer. Er schläft auf dem Rücken und fast die ganze Nacht in der gleichen Position. Seit unserem umzug hierher hat er sein eigenes Zimmer und schläft in seinem Bett, kommt momentan aber nachts zu mir geschlichen und schläft da weiter.

Der Sterngucker
Frisch geschlüpft, so man das noch sagen kann. Schläft in meinem Bett neben mir, anfangs im Schlafsack, momentan unter meiner Decke. Er ist noch dabei, seinen Rhythmus zu finden. Schläft momentan 2-3 h und stillt dann. Und macht Knöttergeräusche die halbe Nacht durch ;-)

Immer schon gehörten zu unserem Bettgehritual Zähneputzen/Waschen, Buch vorlesen, kuscheln. Ab und zu gibt es kleine Abwandlungen, je nach Situation. Die Tochter zB liest selbst oder zieht es vor, im Bett noch ein Hörspiel zu hören oder zu malen. Oder vertrödelt die Zeit, sodass wir nicht mehr vorlesen (ab 20 Uhr haben wir Feierabend). Oder wenn die Kinder ganz müde sind, dann gibts eine kleine Massage mit Lavendelöl (Goldtröpfchen).

Der Mann hat sich unters Dach ins Zimmer des Großen ausquartiert. Ist ihm zuviel nächtliche Aktion momentan im Schlafzimmer :-)

6 Responses to “Blog-dein-Wissen :: Woche 1 – Schlafverhalten”


  1. 1 junimond 11. Mai 2012 um 08:45

    das viele rumprobieren beim ersten hatte ich auch, dieselbe palette. hin & hergerissen zwischen gesellschaftlicher prägung & intuitivem wissen. unsere armen erstlinge…ich hab ne weile gebraucht mir manches zu verzeihen.

  2. 2 arya 11. Mai 2012 um 10:02

    verrätst du mir die Zeiten für euer gesamtes Abendessen-ins-Bad-und-ins-Bett-geh-Ritual?
    Der Feierabend um20 Uhr ist bei uns angestrebt, aber wir schaffens nie…

    • 3 jademond 11. Mai 2012 um 10:06

      18:00 Uhr/18:30 Uhr Abendessen, danach bettfertig machen, lesen & co. Klappt mal mehr, mal weniger. Aber der Wolf sollte schon bis 19 Uhr im Bett sein, sonst wird es problematisch, wenn wir das „Bettfenster“ verpassen.

      • 4 arya 11. Mai 2012 um 12:12

        Danke dir für die Antwort, wir essen auch um halb sieben spätestens.
        Mein Problem ist der Große Bruder braucht den Schlaf ab acht, die Mittlere liegt bis 10 uhr wach im Bett (wenn sie denn drin bleibt) und die Kleine schläft auch ab acht… Blöd.

      • 5 jademond 11. Mai 2012 um 13:28

        Die große schläft auch nicht um 8. Aber ich lese ab 8 nichts mehr vor. Oft geistert sie noch bis 10 uhr herum. Ich stehe ihr dann aber nicht mehr als „Mama“ zur verfügung. das klappt mal mehr mal weniger.


  1. 1 Blog Dein Wissen! Babyschlaf im 1. Lebensjahr | Mama Miez' Blog Trackback zu 10. Mai 2012 um 19:16

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: