Hallo September

russischer mohn

September. Irgendwie meine Lieblingsjahreszeit. Noch ein bisschen Sommer und schon ein wenig Herbst. Tiefstehende Sonne, goldenes Licht. Nach den langen Ferien ist der September auch ein bisschen wie ein Neuanfang. Da suchen wir wieder Struktur und Alltag, fangen vielleicht einen neuen Kurs an oder probieren etwas aus.

Im September werde ich

  • einen Wochenendausflug mit der Familie machen
  • im neuen Kindergarten den Start vorbereiten
  • zwei kleine Überraschungen richten: eine für die Tochter, die in die Mittelstufe kommt, eine für den Wolf, der den Kindergarten wechselt
  • einen Yogakurs und einen Kampfkunst-Kurs testen
  • vielleicht mit Laufen anfangen
  • schon ein Jahr hier im Haus wohnen

3 Responses to “Hallo September”


  1. 1 blauerhibiskus 1. September 2012 um 09:03

    Oja, der September. Den mag ich neben dem oktober auch am allerliebsten…

  2. 2 tina 1. September 2012 um 09:11

    guten morgen!

    oh ja…. so geht es mir auch immer. gemischt mit dem schlechten gewissen den leuten gegenüber die die reinsten sommerhitze-menschen sind… meine freude darüber, dass es frischer wird (die luft heut morgen ist toll ;o))

    durch den rythmus von schule und kiga geprägt ist das auch hier eher der „richtige“ jahresstart. neue organisation, neue termine, …

    liebe grüße
    tina

  3. 3 Herbstzeitlose 7. September 2012 um 19:37

    Eine Bekannte hat mir erzählt, man soll bis 3 Monate nach dem Abstillen nicht laufen (joggen), weil auch während des Stillens Hormone ausgeschüttet werden, die den Körper elastisch machen, und wenn man dann harte, sprunghafte Bewegungen ausführt (und laufen fällt wohl darunter), kann das langfristig dem Beckenboden schaden. Hm, doof eigentlich, ich könnte aufs Laufen nicht verzichten.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: